Einige Tipps, um das Schlimmste zu vermeiden

jose-mourinho-coach

Wussten Sie, dass nur 10% der Sportwetter jemals verlieren – und sei es nur einmal am Tag? Diesen Erfolg kann man auf eine strikte Verhaltensregel zurückführen, nämlich auf den Versuch regelmäßige anstatt gigantische, aber einmalige Gewinne zu verbuchen. Wenn Sie unnötigen Verlusten vorbeugen möchten und wollen, dass sich Ihre Investitionen lohnen, sollten Sie folgende Tipps und Ratschläge berücksichtigen.

Lernen Sie Ihr Budget zu verwalten

Der Hauptgrund, warum die Online-Sportwetter ihr Geld verlieren, ist nicht weil sie über ein begrenztes Budget verfügen, sondern vor allem weil sie es nicht richtig verwalten. Denn die Budgetverwaltung gehört zu den Grundlagen, die Sie lernen müssen. Zunächst ist es besser anfangs nur kleine Summen zu setzen und kleine Gewinne anzustreben, als Ihr ganzes Geld auf eine große Wette zu setzen, bei der Sie alles verlieren könnten! Sie sollten übrigens einen gewissen Teil Ihres Budgets für Wetten reservieren, den Rest sollten Sie für Rückstände zur Seite legen. In der Tat ist es ausschlaggebend, dass Sie Ihrem Budget Grenzen setzen, wenn Sie auf Buchmacher-Seiten oder anderen Glücksspielseiten Wetten abschließen.

Wetten Sie auf wenig bekannte Veranstaltungen

Die Sportwetter wetten massenhaft auf zwei verschiedene Sportarten: Fußball und Basketball. Dabei sind gerade bei diesen Sportarten die Ergebnisse nur schwer vorhersehbar, besonders kurzfristig gesehen. Wir raten Ihnen, sich auf weniger bekannte Sportarten in Ihrem Land zu konzentrieren. Die Schweizer Spieler beispielsweise wetten gerne auf Baseball- oder Cricketspiele. Je weniger Spieler sich für diese Sportarten interessieren, desto höher sind die Gewinnquoten. Auch wenn wir in einem anderen Artikel erklärt haben, dass es wichtig ist den Sport zu kennen, auf den Sie wetten, so sollten Sie wissen, dass Sie auch auf eher unbekanntere Sportarten setzen können. Es geht schließlich darum Geld zu gewinnen, nicht wahr?

Seien Sie neugierig

Wenn die Mehrzahl der Sportwetter scheitert, so liegt das an Ihrer mangelnden Kenntnis der Sportart. Informieren Sie sich also zumindest minimal über die Grundlagen des Sports, die Sportler oder Mannschaften, die Trends und aktuellen Ergebnisse etc. Außerdem sollten Sie die Gewinnquoten verfolgen, Analysen ansehen und mit anderen Wettern auf den Foren kommunizieren. Seien Sie offen und neugierig. Unterschätzen Sie nicht den Wettbewerbsvorteil, wenn Sie gut informiert sind!

Wenn Sie weitere Tipps zu Sportwetten suchen, sehen Sie sich auch unsere anderen Artikel an:

Menu